Begleitung

IN DER KRISE

Lebensbilder im Wandel und in der Krise

Schwierige Lebensphasen, erschütternde Ereignisse; manchmal ist es kaum möglich den Kopf oben zu behalten. Die Zuversicht schwindet, lähmende Gleichgültigkeit hindert Sie daran, die Richtung zu verändern. Ein Leben im Hamsterrad macht Sie zu einer Marionette, dabei gäbe es ein Leben, welches sich lebendig, authentisch und gesund anfühlt. Sie leben nicht, Sie „werden gelebt“, haben aber keine Kraft und Zeit darüber nachzudenken. Irgendwann kommt die Krise, wie immer sie aussieht. Im schlimmsten Fall geraten Sie in eine Abwärtsspirale, die Sie runterzieht. Sie schaffen es nicht allein den Schalter umzulegen.

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“

– Antoine der Saint-Exupery –

Eine Krise (lateinisch Crisis) ist ein Wendepunkt in einer Konfliktentwicklung. Die Dynamik unserer Lebensereignisse gelangt mehr und mehr in das Zentrum unserer bewussten Wahrnehmung. Die Kraft und Bedeutung einer als Krise empfundenen Situation kann eine Chance sein, das Leben neu zu ordnen. Vielleicht finden Sie hier einen Schlüssel für einen Weg, der zu Ihnen passt, mit mir als Coach und Begleiterin.

Themen

^

Bewältigung von Umbruchsituationen

^

Umgang mit Verlusten

^

Zwischenmenschliche Konflikte

^

Belastende berufliche Situationen

^

Selbstbild und Selbstbewusstsein

^

Neuorientierung und Visionen

Krisenbegleitung

Wie sieht sie konkret aus?

SCHRITT FÜR SCHRITT

Ich begleite Sie durch die reizvolle Natur Rügens. Die beruhigende Atmosphäre des Waldes, das Meer, der Strand und die Weite unterstützen den Prozess der Neuorientierung, es entsteht ein neuer Blick. Mit der Leichtigkeit eines Spazierganges, mit Humor und einer positiven, lösungsorientierten Sichtweise bewegen Sie sich mit mir auf neuem Terrain. Dies passiert auch im übertragenen Sinn und entspricht damit auch und besonders einer systemischen Betrachtungsweise.

SYSTEMISCH ARBEITEND

Die systemische Therapie ist ein Psychotherapieverfahren, dessen Wurzeln in der Familientherapie liegen. Das Erkennen und Auflösen von Verstrickungen, welche oft über Generationen entstanden sind, können bisher nicht erkannte Lösungen und Wege aufzeigen. Eine bekannte systemische Methode ist die Familien- oder Systemaufstellung. Ich arbeite mit der „Miniversion“, dem „Familienbrett“ oder mit natürlichen Elementen, wie Steinen, Muscheln und Holz. Dabei geht es um das Betrachten und Verstehen der aktuellen Lebenswirklichkeit, welches zu neuen Perspektiven führt und auch ein Verstehen anderer Lebenswelten fördert.

Häufige Fragen

Was passiert, wenn ich Kontakt aufnehme?

Wir vereinbaren einen Telefontermin. Dabei erfahre ich Ihr Anliegen und Sie können sich über die Verfahrensweise informieren. In dem Gespräch entscheiden beide Seiten, ob die Problematik zum Angebotsrahmen passt und auch, ob sich eine Vertrauensbasis entwickeln kann.

Wie lange dauert eine Begleitung?

Die Dauer der Begleitung hängt von Ihrer Thematik ab und davon, wie weit Sie von mir als Begleiterin im Prozess unterstützt werden möchten. Manchmal reicht ein Gespräch, um wichtige Impulse zu erhalten, völlig aus. Für eine komplexe und intensive Begleitung eignet sich zum Beispiel ein Wochenende. Die Zeitdauer der einzelnen Begegnungen/Gespräche besprechen wir gemeinsam.

Was ist das Ziel der Begleitung?

Ihre Lebenssituation, der Status Quo, sowie die Fragen, welche sich aus daraus ergeben, sind Grundlage der Gespräche und Handlungsabläufe. Häufig ändert sich die Fragestellung im Laufe der Begleitung. Dies ist keine Ausnahme, sondern eher die Regel und stellt kein Hindernis oder Problem dar. Anliegen und Ziel werden im Laufe der Zeit immer wieder abgefragt und ggf. verändert bzw. angepasst.

Ist die Begleitung eine Psychotherapie?

Meine Begleitung ist keine Psychotherapie und kann diese auch nicht ersetzen. Auch wenn viele Methoden, die ich anwende, ursprünglich aus der Psychotherapie stammen, richtet sich mein Angebot an psychisch gesunde Personen und ausschließlich an Selbstzahler.

Gibt es feste Muster oder Planungen?

Es gibt keinen standardisierten Plan, Jede/s Gespräch/Begegnung wird individuell nach Ihren Bedürfnissen geplant. Die Gestaltung des Begleitungsprozesses ist grob vorjustiert, aber immer auch flexibel und anpassbar. Auch wird individuell besprochen, wo die Gespräche/Begegnungen stattfinden. Je nach Thema und Anliegen eigenen sich verschiedene Orte/Landschaften. Sie benötigen dazu nur bequeme Schuhe und eine wettergerechte Kleidung. Rucksack und Sitzunterlagen sind hilfreich, dies wird aber vorher besprochen, da einige Utensilien vorhanden sind.

Was sind die vertraglichen Regelungen?

Sofern sich beide Seiten für eine gemeinsame Zusammenarbeit entscheiden, erfolgt der formale Vertragsabschluss, damit akzeptieren Sie die AGB. Es gibt eine verabredete Pauschale, wobei der Stundensatz von 70,- Euro als Richtwert zu verstehen ist. So wird ein Wochenendpaket einen geringeren Stundensatz enthalten. Bei mehreren Teilnehmern oder bei einem Paargespräch erhöhen sich die Stundensätze, sind aber für den einzelnen Teilnehmer in jedem Fall geringer.

KONTAKT

ICH FREUE MICH AUF SIE.

Nehmen Sie gerne per Mail mit mir Kontakt auf. Wir können dann ein Gespräch per Telefon vereinbaren, selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Telefon: 0162 6073 089
Email: kontakt@wendepunkt-ruegen.de